Snapchat Hersteller entschuldigen sich nach Klau von 4,6 Millionen Nutzerdaten und bringt Update.

12. January 2014, 19:20 Uhr
Snapchat-Logo

Vor knapp 5 Monaten wurde bei Snapchat 4,6 Millionen Daten bei einem Hackerangriff gestohlen. Snapchat bringt nun Update um Sicherheitslücke zu schliessen.

Snapchat ist eine Fotoapp, mit der es möglich ist Fotos zu verschicken, die sich nach einer kurzen Zeit selber zerstören. Auf Wikipedia wird beschrieben, dass aufgrund dieser Tatsache die Snapchat-App häufig für „Sexting“ verwendet wird. Also das Versenden von nicht unbedingt jugendfreien Fotos. Snapchat hat derzeit ca. 350 Millionen User und wurde Ende 2013 auf einen Wert von 4 Milliarden US-Dollar taxiert.

Nach dem Update der Snapchat-App, welches sowohl für iOS Geräte als auch für Android Geräte verfügbar ist, ist es möglich den Usernamen von der Telefonnummer zu trennen, denn genau hier lag die Schwachstelle und dies war auch der Punkt an dem die Angreifen zuschlugen. Deaktivieren können Nutzer dieses in den App-Einstellungen. Hier kann die Telefonnummer mit dem Usernamen über die Find-Friends-API deaktiviert werden.  

Neue Artikel

  • News
    Apple bringt den HomePod und verblüft die Konkurrenz

    Cuppertino is callin: Apple beschreitet neue Wege und macht Alexa von Amazon und Google Home starke Konkurrenz.Nachdem sich die smarten Assistenten von Google und Amazon bereits mehrmals miteinander k...

  • News
    Für iPhone und andere Apple Geräte gibt es spezielle Casino Apps

    Um Casinospiele unterwegs über das mobile Apple Gerät spielen zu können, wird eine spezielle App benötigt – diese lässt sich im Online Casino kostenlos herunterladen.

  • News
    Das iPhone 8 könnte ein krummes Display haben

    Was plant Apple mit dem iPhone 8? Es wird gemunkelt, dass Apple im iPhone 8 ein krummes Display verbauen wird. Aktuell sind die schärfsten Konkurrenten Samsung und Huawei auf der Mobile World Messe i...

  • News
    Tarzan nicht nur als Musical

    Jedes Kleinkind kennt wahrscheinlich Tarzan der durch den Dschungel von Liane zu Liane schwingt. Und auch als Musical ist Tarzan in Hamburg nicht mehr wegzudenken. So ist es nahliegend, dass auch die...